Verabschiedung und Dank

Fredy Böni (mitte), Präsident des Turmkomitees dankte Peter Kaufmann (links) für seine 10jährige Tätigkeit im Komitee als Kassierer und Paul Spänhauer für seine grossartige 16jährige Unterstützung als Vizepräsident (rechts).


Gruppenbild nach der Verabschiedung der beiden langjährigen Komitee-Mitglieder im Oktober 2020.

Von links nach rechts: Susanna Schlittler (Stadt Rheinfelden), Rald Wunderlin (Gemeinde Zeiningen), Peter Kaufmann (Verabschiedet Gemeinde Maisprach), Fredy Böni – Präsident (Gemeinde Möhli), Kniend: Paul Spänhauer (Verabschiedet Gemeinde Maisprach), Felix Bosshard (Gemeinde Maisprach) und Thomas Henzel (Gemeinde Magden).

 


Berg für alle

Am 01. September 2019 organisieren die Naturfreunde Möhlin wieder einen Anlass auf dem Sonnenberg an dem ALLE mitkommen können. Anmeldungen nimmt Andy Hofstetter entgegen: 076 588 54 41


Einweihung der neuen Turmbeleuchtung

Am Freitagabend, 18.01.2019, trafen sich das Turmkomitée und eine Delegation des Vorstandes der Naturfreunde Möhlin zu einem
besonderen Ereignis auf dem Sonnenberg. Der Grund war die schlichte Einweihungsfeier der neuen Sonnenbergturmbeleuchtung.


Naturfreunde Möhlin

Die Naturfreunde Möhlin sind ein Verein der sich aus Mitgliedern der Gemeinden Magden, Maispach, Möhlin, Rheinfelden und Zeiningen zusammensetzt. Neben dem Jahresprogramm mit Wanderungen und geselligen Anlässen, betreiben die Naturfreunde Möhlin auch das Turmstübli auf dem Sonnenberg.


Ist die Fahne auf dem Turm gehisst, ist offiziell geöffnet !



Ein Aufstieg der sich lohnt!

Wer auf den 22 Meter hohen Turm gelangen möchte, muss zuerst die 99 hölzernen Treppenstufen und 13 Podeste überwinden. Doch die Anstrengung lohnt sich, denn bei günstiger Witterung hat man eine tolle Rundsicht von der Rheinebene, zum Schwarzwald, zu den Vogesen und hin bis zu den Alpen.